Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft · c/o Eutiner Landesbibliothek · Schlossplatz 4 · D-23701 Eutin · info@voss-gesellschaft.de
Gedichte von Johann Heinrich Voß
Start Aktuell Über uns Über Voß Mitgliedschaft Publikationen Texte & Materialien Veranstaltungen Vade mecum Links Impressum
Abendlied (1799) Das Tagewerk ist abgethan An Brückner (1771) Entlockst du meinem bebenden Saitenspiel An Gleim (1800) Hoch durchwandl' ich Gewölk An Luther (1777) Entschwebe, wie ein goldner Duft Begräbnisslied (1800) Ruhe sanft bestattet, du, von Schmerz ermattet Beym Trunk in einer Sommernacht (1772) Trinkt, Brüder, der Reben Die Kartoffelernte (1794) Kindlein, sammelt mit Gesang Die Laube (1777) Mit des Jubels Donnerschlägen Der Bleydecker (1775) Juchhey! Juchhey! Da steh ich, Leute Der Klausner (1794) Auf meinem stillen Rasen Der Maiabend (1794) Umweht von Maiduft Der Rosenkranz (1799) An des Beetes Umbüschung Der Sklave (1776) Bey meinem lieben Topf voll Reiß Der Trinkkönig (1799) Schon dreimal, kraft des Königthums Der Wehrwolf (1775) Nein, Kunz! dem Kerl komm’ ich nicht mehr! Der Winter (1771) Aus grönländischem Eispalast Rauschlied (1794) Um zu sein, wie sich's gebührt Reigen (1776) Sagt mir an, was schmunzelt ihr Selma / Der Bräutigam (1777) Eil, o May, mit deinem Brautgesange! Trinklied (1802) Trinkt, Freunde, der Reben Trinklied (1835) Wir, Brüder, sind noch Zecher Vor dem Braten (1794) Sehr willkommen, lieber Hase Weitere Gedichte von Voß sind in der Deutschen Gedichtebibliothek und im Projekt Gutenberg zu finden.